Um unsere Website optimal zu betreiben und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

 

 

Bei Ihren Überlegungen zur Finanzierung einer Teilnahme an einem unserer Angebote prüfen Sie bitte VOR der verbindlichen Anmeldung die Fördermöglichkeiten Ihres Bundeslandes, z.B. in Form eines Bildungsschecks oder einer Bildungsprämie.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter www.bildungsprämie.info - Hier gibt es u.a. einen Vorab-Check, ob Sie förderberechtigt sind und eine Beratungsstellensuche.

WICHTIG: Wir akzeptieren zwar Bildungsschecks/Bildungsprämien, diese müssen uns jedoch bewilligt VOR Beginn und Bezahlung der Veranstaltung vorliegen, da diese ansonsten nicht gültig sind.

Zu guter Letzt: Ein gesetzlicher Anspruch auf Bildungsurlaub aufgrund einer Teilnahme an einem unserer Seminare/Weiterbildungen ist leider nicht gegeben. - Aber sprechen Sie doch einmal mit Ihrem Arbeitgeber... - Meist besteht ein großes Interesse an fortgebildeten Arbeitnehmer*innen, welche mit ihrem dazu gewonnenen Wissen, die Arbeit vor Ort weiter professionalisieren. Hier kommen häufig Arbeitgeber ihren Angestellten entgegen.