Ev. Verein für Jugend- und Familienhilfe e.V.

Ev. Jugend- und Familienhilfe gGmbH

 

   

In mittlerweile zwei Inhouse Weiterbildungen, in denen  MitarbeiterInnen unseres Trägers zu zertifizierten  TraumapädagogInnen ausgebildet werden,  haben wir Frau Schulte -Pankoke als hoch kompetente Referentin erlebt. Neben einem umfassenden Fachwissen verfügt sie über eine hohe Feldkompetenz, sodass sie die umfangreiche Theorie mit Fallbeispielen anschaulich unterfüttern und damit die Umsetzung der traumapädagogischen Inhalte  in den pädagogischen Alltag erleichtern kann.

Zudem begleitet Frau Schulte- Pankoke die im Herbst 2018 neu gegründete traumapädagogische Intensivgruppe als Supervisorin.  Auch hier erleben wir sie als fachlich kompetent und achtsam in ihrer Haltung den Kindern und den MitarbeiterInnen gegenüber. Die Fall – und Teamsupervision wird durch die PädagogInnen als sehr hilfreich, praxisorientiert und bestärkend erlebt. Dank ihrer fachlich fundierten und humorvollen Begleitung  gelingt es immer wieder, trotz der hohen Belastung im pädagogischen Alltag, neue Interventionsansätze zu entwickeln, den positiven Blick auf die Kinder, die Zuversicht, sowie Spaß und Freude nicht aus dem Blick zu verlieren.

Wir freuen uns auf jede Supervisionssitzung mit ihr und gehen gestärkt draus hervor.

 

Simone Breuer

Koordinatorin

Ev. Jugend- und Familienhilfe gGmbH